Sonntag, 13. März 2011

"DIE TASSE" - ein nachträglicher Geburtstagsgag ...

von meiner lieben Gisela und ihrem Göttergatten Ossi
möchte ich euch heute noch schnell zeigen.


Ja und zu was eine Tasse so zu gebrauchen ist, hat Gisela auf dem
grünen Stück Papier gepinselt und in unserer Donnerstagsrunde
in ihrer kessen Art gleich zum Besten gegeben.

Ich muss sagen, eine Tasse ist ein universeller Gebrauchsgegenstand
und wie man auf dem Foto sieht, brachte das witzige Geschenk
noch einen weiteren Vorteil für mich zu Tage.

Bei dieser Fülle von Beigaben sparte ich mir doch wahrlich den Gang zum Kaufmann.
Alles was ich zum Wochenende brauchte war vertreten.
Milch, Kaffee, Saft, Sekt, Wein u.s.w. auch die neuste Regionale Zeitschrift fehlte nicht.
Naja, ganz so bescheiden bin ich ja nun auch wieder nicht,
aber im Kühlschrank lagerten noch Reserven und meine frischen Bäckerschrippen
liefert sonnabends immer der Frischeservice ins Haus.

Liebe Gisela, hab Dank - meine Geldbörse blieb zu,
die gesparten Taler setze ich einfach für etwas Kreatives ein.


Willst du auch mal so einen Geschenkgag arrangieren und
hast Interesse an den witzigen Text, dann melde dich.
Ich schicke ihn dir gern per Mail zu.

LG
Tina

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...