Samstag, 5. März 2011

SWAP



Das sind meine Karten für den SWAP, der von meiner Teamkollegin Birthe organisiert wurde.
Es ist meine zweite Teilnahme an einem SWAP und es hat mir riesigen Spaß gemacht.
Als Aufgabe gab Birthe vor, dass die Teilnehmerinnen eine Faltkarte werkeln sollen.
Und so entstand meine Taschenkarte.

Ich habe mit Materialien von Stampin`Up! gearbeitet. Bei der großzügigen Auswahl von Papieren und den wunderschönen Stempeln, brauch man nicht lange zu überlegen.
Es ist einfach herrlich, wie toll doch die Materialien immer wieder kombinierbar sind.
Meine Taschenkarte entstand aus einem A4 Designpapierbogen,
ich hab diesen mehrmals gefaltet und dann bestimmte Seiten zusammengeklebt.
Anschließend die Deko gestempelt, ausgestanzt bzw. per Hand ausgeschnitten.
Nun noch alles in die richtige Position gebracht und fertig war das erste Modell.

Lange war ich gespannt und neugierig, auf dass, was die anderen
Teilnehmerinnen so hervorzaubern und werkeln werden.
Inzwischen haben alle ihr Überraschungspäckchen zurück erhalten
und das Geheimnis ist gelüftet. Ich habe mich jedenfalls ganz, ganz doll
über die wunderschönen Kartenvarianten gefreut.
Diese könnt ihr euch gern auf Birthes Blog anschauen.
Wir Teilnehmerinnen würden uns sehr über einen Kommentar von euch freuen.

Dir liebe Birthe ganz lieben Dank für deine SWAP - Initiative !!!

LG
Tina

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...