Sonntag, 29. Mai 2011

TWIST EASEL CARD...


... diese interessante Kartenform habe ich heute
mit vollem Elan nach meinem schönen Urlaub
auf der Insel Hiddensee in Angriff genommen.

Die Anleitung stammt aus Susannes Kreativclub.
Im KC hat Susanne die mittlere, eine Hochzeitskarte
für die Teilnehmerinnen kreiert und eine super Anleitung
dafür geschrieben.

Ich kann euch verraten, dass das Werkeln dieser Karte
sehr viel Spaß und Freude macht .
Aus diesem Grund sind heute gleich drei Exemplare
mit unterschiedlichen Motiven entstanden.

Sicherlich erkennt ihr auch die zum Einsatz gekommenen
SU Stempelsets:

"Zuversicht" - "Wedding Wheels" - "Build a Blossom"





Auf der Kartenrückseite ist ein Einschub, in dem eine
Karte verstaut werden kann.

Auf diese ausziehbare Karte können dann die entsprechenden
Glückwünsche oder Worte für den Empfänger geschrieben werden.

Ansicht der Karte im zusammengeklappten Zustand.
Die Karte passt bestens in einen normalen Briefumschlag.

Hier auf der Rückseite das Einschubfach für die Einschubkarte.
Zum Einschieben und Ausziehen der Karte
eignet sich wieder bestens unser Rundes Etikett
aus dem Ideenbuch & Katalog 2011 Nr.23 auf der Seite 105.

Wenn euch diese Karte gefällt, dann lasst es mich wissen.
Über einen Kommentar freue ich mich immer.

Ich wünsche allen für den morgigen Tag einen tollen Start
in die neue Woche.

LG
Tina

Kommentare:

  1. Hallo Tina,
    deine Twist Easel Karten sind wunderschön geworden.Insbesondere daran gefällt mir die plissierte Spitzenbordüre. Eine schöne Kartenform für jeden Anlass.
    LG
    Petra

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Christine!Hast ja wieder schöne Karten gezaubert.Sehen super aus.
    LG
    Petra Lehmann

    AntwortenLöschen
  3. Hallo liebe Christine,
    es sind wieder super schöne Karten geworden,
    auch die zum heutigen Vatertag.
    Hast doch gut genäht.
    Lieben Gruß
    Anke

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...