Freitag, 30. September 2011

AKTUELLE AUSVERKAUFSLISTE

Dieser Post bleibt bis zum 30.September hier oben angepinnt,
wenn ihr den aktuellen Stand der Ausverkaufsliste wissen wollt,
klickt in diesem Post etwas weiter runter bei: Hier an.
Die Ausverkaufsliste wird von mir ständig auf
den neusten Stand gehalten.

Wollt ihr die neusten Post lesen,
dann einfach nur weiter runterscrollen!!!


Wichtig für Euch,

es sind noch einige Produkte auf der Ausverkaufsliste
dazugekommen und es sind schon Produkte
nicht mehr erhältlich !!! Sprich ausverkauft !!!




könnt ihr immer die neuste Liste einsehen !!!

Produkte, die nicht mehr erhältlich sind,
sind in der letzten Spalte
mit * gekennzeichnet.

Habe eine kurze Zusammenfassung der ergänzten
Stempelsets erstellt, damit Euch die Übersicht leichter fällt.

Seite 19 Silvesterparty
Seite 21 Four the Holidays
Seite 39 Little One
Seite 40 Kurze & spaßige Sprüche
Seite 48 Family Accessories Too
Seite 53 A Flower for All Seasons
Seite 112 So Many Thanks

Auch aus dem Minikatalog scheinen noch Produkte
rauszufallen, denn diese erscheinen nicht im neuen
Ideenbuch & Katalog 2011-2012.
Schade, dass es diese schönen Stempel-Sets
wohl nicht in den neuen Katalog geschafft haben:

Seite 18 Baby Blossoms
Seite 19 Summer Splash
Seite 25 Trost in der Trauer
Seite 31 Zuversicht


Damit habe ich euch nun die mir zur Zeit möglichen
Informationen zum Ausverkauf bei Stampin`Up! anlässlich des
bevorstehenden Katalogwechsels kundgetan.
Die Ausverkaufsaktion läuft definitiv bis zum 30.09.2011.
Jedoch nun seit ihr an der Reihe, denn die Devise:
Nur solange der Vorrat reicht !!!
steht jetzt auf der Tagesordnung.

Ich kümmere mich gern um eure Wünsche,
eine Mail an:

ewertcml@aol.com

und eure Bestellung geht sofort ab zu Stampin`Up!


LG und ein wunderschönes sonniges Wochenende wünscht euch
Tina

Mittwoch, 28. September 2011

VERPACKUNGS-TIP


Man nehme:
Butterbrotbeutel und ein passendes Stempelset.



Habe mehrere Butterbrotbeutel getestet und meinen Test
haben dann eher die hier abgebildeten Beutel bestanden.

Und als passendes Stempelset habe ich mich für:
"French Foliage",
das wunderschöne herbstliche Stempelset von Stampin`Up!
passend zur jetzigen Jahreszeit entschieden.


Als erstes habe ich den Schriftzug zwei Mal
in Wildleder gestempelt.


Es folgten die Blattmotive gestempelt in den Farben
Oliv und Terrakotta.
In Wildleder wurde das DANKE gestempelt.
Mit den gewählten Farbtönen habe ich die Farben
des Herbstes aufgegriffen.


Nun noch einen Topper aufgesetzt, diesen mit einem
ausgeschnittenem Blattmotiv 3-D mäßig verziert und
schon ist die kleine Geschenkverpackung fertig.


Wie ihr seht, ist in meiner Geschenktüte auch schon "ETWAS"
drin verpackt. Was es ist, dass kann ich euch nicht
verraten, denn es soll eine Überraschung
für meine Gäste an meinem
TAG DER OFFENEN TÜR
sein.


Hiermit seit ihr alle recht herzlich zum
TAG DER OFFENEN TÜR
am Sonntag, 16.Oktober 2011
von 11 bis 17 Uhr
in Tina`s Bastelrunde eingeladen.

An diesem Tag könnt ihr das neue
2011 Ideenbuch & Katalog 2012
abholen, neue Produkte beäugeln, neue Projekte erspähen
und am Basteltisch kreativ werden.

LG
Tina

Sonntag, 25. September 2011

WEIHNACHTSKARTE NR: 3 ...


noch schnell gezeigt zum Sonntagsausklang.

Es ist eine Faltkarte, die ich mit dem scheidenden Stempelset:
Sparkly & Bright
gestaltet habe.
Bis zum 30.09.2011 könnt ihr dieses Set noch bestellen,
danach wird es bei Stampin´Up! nicht mehr erhältlich
sein, denn dieses süße Set hat es nicht in das neue
2011 Ideenbuch & Katalog 2012
geschafft und das finde ich sehr,sehr schade!!!



Wer also "Sparkly & Bright" sich noch zu legen möchte,
dann bitte ganz fix bei mir melden!!!

Einen guten Start in die neue Herbstwoche
wünscht euch
Tina

Samstag, 24. September 2011

WEITERE WEIHNACHTSKARTEN...


... zum Zeigen für euch.

Diese Kartenform habe ich beim Online Crop
in Susannes KC kennengelernt.
Mit einer Top Note wird der Kartengrundkörper
oben verschlossen.
Im inneren der Karte ist eine dekorierte
Einsteckkarte eingeschoben.

Zu den Karten zeige ich euch auch noch
passende Geschenkverpackungen,
in Form einer kleinen Pillow BOX und
der doppelten Pillow BOX.


Sicherlich erkennt ihr das wunderschöne
Weihnachtspapier von Stampin`Up!,
das inzwischen schon leider ausverkauft ist.


Gestempelt habe ich mit ausgewählten Stempeln
aus verschiedenen Stempelsets:

"Es ist für uns eine Zeit angekommen"
"Delightful Decorations"
"Es weihnachtet sehr"
"Winterpost"

Diese Stempelset kann man auch weiterhin
bei mir bestellen. Glücklicherweise sind sie nicht
auf der Abverkaufsliste, sondern sind im neuen
2011 Ideenbuch und Katalog 2012
übernommen !!!


Ich hoffe, euch gefallen meine neuesten Weihnachtskarten.
Lasst es mich wissen, ich freue mich über jeden Kommentar.

LG
Tina

Sonntag, 18. September 2011

ERSTE WEIHNACHTSKARTE

Heute startete ich aktiv in die
Weihnachtskartenproduktion.

Im Vorpost habe ich euch "Kullerkarten" gezeigt.
Diese Karten zu gestalten, bereitete mir und auch
meinen Bastelfeen sehr, sehr viel Freude.
Deshalb ist meine diesjährige erste Weihnachtskarte
auch in dieser Technik entstanden.


Als glückliche Besitzerin des nicht mehr erhältlichen
Stempelsets: "Stille Nacht" kam für mich dieses Motiv
für die erste Weihnachtskarte zu Ehren.


Als Kullerelement habe ich mich für den
kleinen Tannenbaum entschieden.


Das Tannenbäumchen stammt ebenfalls aus einem Set,
welches nicht mehr erhältlich ist. Ich gebe trotzdem
auch meinen älteren Stempeln immer wieder Mal
den Vorzug bei der Gestaltung bzw. Deko.


Meine lieben Blogleserinnen,
euch erinnere ich heute nochmals an
die Ausverkaufsliste von Stampin`Up!
Auch in diesem Jahr gehen viele tolle Sets aus dem Katalog raus,
diese Sets kann man dann nie wieder kaufen.
Der Ausverkauf endet definitiv in 12 Tagen,
sichert euch noch schnell eure Lieblingsmotive!!!
Die aktuelle Ausverkaufsliste ist
ganz oben auf meinem Blog einsehbar.

Eine letzte Sammelbestellung schicke ich
am 30.September ab.
Meldet euch noch ganz schnell bis dahin.

LG
Tina

Freitag, 16. September 2011

KULLERKARTEN ...


nach einer Vorlage von Monika.

Diese Kartenvariante ist schon altbekannt und
stand schon ewig auf meiner To Do Liste.
Nun bot sich mir kürzlich die Gelegenheit, bei Monikas Workshop
eine Kullerkarte selbst in Angriff zu nehmen.
Bei der Herstellung hatte ich sehr viel Spaß und Freude und
so entschied ich mich, eine Kullerkarte auch gemeinsam mit
meinen "Caputher Bastelfeen" nachzuarbeiten.


Das Foto zeigt meine fleißigen Bastelfeen, sie strahlen über alle
Backen, denn auch ihnen hat´s die Kullerkarte angetan.

Ganz vorn links im Bild sitzt die Anne, sie ist mit 84 Jahren
meine älteste Bastelfee. Anne bastelt immer ganz akkurat
und sie freut sich, in unserer Runde dabei sein zu können.

Es freut mich immer wieder ganz besonders, dass sich meine
Bastelfeen ergänzen und sich untereinander behilflich sind.


Hier unsere "Grinsebacke Karina". Der Kartenausschnitt
ist ihr super gelungen und da darf man das Projekt
auch schon mal stolz in die Kamera halten!

Schaut auf das Foto, Karina hat sich eine tolle
Aufbewahrungsidee für ihre kleinen Stempel Spots
und ihre Fingerschwämmchen ausgedacht.
In jedem Kästchen der Box liegt ein kleines Stempelkissen
und dazu ein passender Fingerschwamm zum Inken.


Hier nun die fertigen Kullerkarten, für jede Karte gleich noch
ein passender Briefumschlag dazu.




Dankeschön für Euer Vorbeischauen!!!
Heute ist Freitag und ich bin "HAPPY",
denn es liegen zwei arbeitsfreie Tage vor mir,
wo ich auf jeden Fall wieder etwas Kreatives
in Angriff nehmen werde.

Ein schönes Wochenende und liebe Grüße an Euch
von
Tina

Mittwoch, 14. September 2011

EINE NEUE TÜRDEKO


für mein Bastelzimmer
ist an zwei Abenden in dieser Woche entstanden.

Inspiriert wurde ich von Susanne, die in ihrem
Kreativclub September zeigt,
wie man aus Abfall/ Müll schöne Dinge
kreieren kann.


Das Herz habe ich aus einem SU Paket zugeschnitten
und dann teilweise mit zerknüllten SU Packpapier
beklebt. An einigen Stellen wurde auch die
oberste Papierschicht entfernt und es kam
Wellpappe zum Vorschein.
Nun alles mit Farben aus
dem Antikisierungsset eingefärbt
und mit den Werkzeugen aus diesem Sets bearbeitet.


Die Buchstaben sind mit der BIG SHOT ausgeschnitten.
Im Minikatalog auf Seite 8 kannst du dir die
entsprechenden "Buchstaben Sizzlits" mal anschauen.


Bei der Deko habe ich mich für alte Nähutensilien entschieden.
Bei der Suche danach, bin ich in meinen Nähkästen fündig geworden.
Wie gut, dass Frau ja alles gebrauchen kann und eine fleißige
"Jägerin und Sammlerin"
irgend wann mal geworden ist!!!


Vielleicht hast du ja auch mal Lust, dich mit der Verarbeitung
von alten Gegenständen zu beschäftigen.
Dazu kann ich dich aus meiner eigenen Erfahrung nur bestärken,
denn es macht riesigen Spaß,
etwas NEUES aus ALT zu kreieren.

LG
Tina

Sonntag, 11. September 2011

Der HERBST ZIEHT EIN ...

in meiner Bastel- und Stempelstube.


Am Sonnabend war es wieder so weit
und zuerst trafen Angelika und Anke
zum gemeinsamen Werkeln bei mir ein.

Von dieser Stelle aus ein lieber Gruß an
Yvonne und Marianne,
die leider nicht dabei sein konnten.


Wir hatten uns vorher verständigt und uns auf
das Herstellen eines Herbstprojektes festgelegt.
Als Vorbild diente Petras herbstliche Einschubkarte
mit passend dekorierter Pillow- Box.
Zum Einsatz kam das komplette Stempelset:
"French Foliage"
welches du dir im Minikatalog auf Seite 15
in Ruhe anschauen kannst.


Das obere Foto zeigt Angelika beim Ausschneiden
der gestempelten Motive und
das untere Foto zeigt Anke beim Stempeln.


Hier nun die fertigen Projekte und du siehst in der Mitte
noch Projekte, die zum Herbstthema aus der Reihe tanzen.

Angelika hatte schon vor einiger Zeit den Wunsch geäußert,
eine CD- Aufbewahrung mal herstellen zu wollen.
Und da alle einen tollen Urlaub in diesem Jahr erleben durften,
bzw. eine Urlaubsfahrt noch geplant ist und viele Fotos auf CD
aufbewahrt werden, ist diese CD- Taschenhülle entstanden.
Das Set: "Himmlische Grüße" auch aus dem Minikatalog
auf Seite 15, kam mir da gerade wie gerufen.


Ja und die süßen kleinen Pinguine hat Anke für uns
gefertigt und für jeden solch hübsches Kerlchen mitgebracht.
Liebe Anke, nochmals ganz herzlich Dankeschön,
du hast uns überrascht und eine tolle Freude bereitet.
Katrin, Christine und Bettina waren auch begeistert.



Katrin, Christine und Bettina
trafen nachmittags in meiner Bastelstube ein.

Den individuellen Wünschen der Teilnehmerinnen
werde ich gerecht, wenn diese die Möglichkeit haben,
vormittags und nachmittags zum Workshop zu kommen.
Da die Plätze sowieso immer bemessen sind,
ist diese Variante auch für mich eine Lösung,
die ich am Sonnabend erstmalig praktiziert habe.





Die Projekte waren gleich und hier kannst du dir die
Schmuckstücke der drei Mädels anschauen.



Es war wieder ein schöner Tag und es war wunderschön
mit Gleichgesinnten, gemeinsame Stunden
verleben zu dürfen.

In diesem Sinne wünsche ich allen noch einen schönen Restsonntag
und einen guten Start in die Neue, vor uns stehende Woche.

LG
Tina

Mittwoch, 7. September 2011

ADE !!! BABY BLOSSOMS


Abschiedsgruß für Baby Blossoms,
dem Mini Röschenstempelset
von Stampin`Up!

Dieses wunderschöne Stempelset ist erst im April
mit dem Minikatalog,
in unsere Stempelstuben gekommen.
Und da es nicht im neuen
Ideenbuch & Katalog 2011-2012
zu finden ist, gehe ich davon aus,
dass es unsere süßen Baby Röschen nicht
in den neuen Katalog geschafft haben.
Darüber bin ich traurig und es war mir
ein Bedürfnis, heute noch eine Karte
als Abschiedsgruß, für dieses
tolle Stempelset zu kreieren.

Das Stempelset ist mit 17 kleinen Rosenmotiven,
inclusive verschiedener Blattversionen
und einem wunderschönen Labelmotiv ausgestattet.
Schau dir die einzelnen Motive hier oder
im Minikatalog auf Seite 16 an.

Und so sieht meine Abschiedskarte aus.
Das Leinenband drückt die unabänderliche
Entscheidung aus. Diese steht fest, ist in Wort und Schrift
auf der Karte niedergeschrieben und aus dieser Entscheidung
gibt es kein entrinnen. Die Bänder sind festgezogen
und 3 Knoten sichern diese Festlegung.
Als Zeichen meiner Trauer habe ich einfach
das schwarze Plasteband, welches immer um die
SU Warenpakete geschnürt ist,
zugeschnitten und aufgeklebt.


Die Karte habe ich im Vintage-Stil gearbeitet.
Zu dieser Technik wurde ich durch
Susannes Online Kreativclub insperiert.
Der KC hat gerade erst begonnen. Im ersten Projekt
weiht uns Susanne meine Upline, im Umgang
mit dem Antikisierungszubehörset ein.


Hier rechts im Bild siehst du dieses Set,
mit dem man Alterungseffekte
auf Papier bzw. Karten ect. herstellen kann.
Auf Seite 103 im Ideenbuch & Katalog 2010-2011
wird der Inhalt des Sets und der Umgang
mit den einzelnen Werkzeugen kurz beschrieben.



Mir hat die Arbeit mit dem Antikisierungszubehörset
sehr viel Spaß gemacht. Noch vor kurzem hatte ich
nicht den Mut, auf meine Karten mit Schleifblock,
Sandblattfeile, Präzisionsfeilen ect. zu hantieren.
Ich wollte mir einfach meine schönen Karten nicht
zerstören, das brachte ich nicht übers Herz.
Nun meine Abschiedskarte für das Baby Blossoms Set
hat mich überzeugt, dass der Antike Look wunderschön ist.

Schaut doch einfach mal im Kreativclub vorbei,
vielleicht habt ihr Lust zum Mitmachen.
Wie euer Mitmachen funktionieren kann,
hat Susanne auf ihrem Blog niedergeschrieben.

LG
Tina
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...