Mittwoch, 14. September 2011

EINE NEUE TÜRDEKO


für mein Bastelzimmer
ist an zwei Abenden in dieser Woche entstanden.

Inspiriert wurde ich von Susanne, die in ihrem
Kreativclub September zeigt,
wie man aus Abfall/ Müll schöne Dinge
kreieren kann.


Das Herz habe ich aus einem SU Paket zugeschnitten
und dann teilweise mit zerknüllten SU Packpapier
beklebt. An einigen Stellen wurde auch die
oberste Papierschicht entfernt und es kam
Wellpappe zum Vorschein.
Nun alles mit Farben aus
dem Antikisierungsset eingefärbt
und mit den Werkzeugen aus diesem Sets bearbeitet.


Die Buchstaben sind mit der BIG SHOT ausgeschnitten.
Im Minikatalog auf Seite 8 kannst du dir die
entsprechenden "Buchstaben Sizzlits" mal anschauen.


Bei der Deko habe ich mich für alte Nähutensilien entschieden.
Bei der Suche danach, bin ich in meinen Nähkästen fündig geworden.
Wie gut, dass Frau ja alles gebrauchen kann und eine fleißige
"Jägerin und Sammlerin"
irgend wann mal geworden ist!!!


Vielleicht hast du ja auch mal Lust, dich mit der Verarbeitung
von alten Gegenständen zu beschäftigen.
Dazu kann ich dich aus meiner eigenen Erfahrung nur bestärken,
denn es macht riesigen Spaß,
etwas NEUES aus ALT zu kreieren.

LG
Tina

Kommentare:

  1. Hallo Tina,

    eine super tolle Idee mit der Türdeko für dein Bastelzimmer. Es ist sehr ansprechend und schön.
    Das würde an die Tür meines Bastelzimmers auch gut passen.
    LG
    Petra

    AntwortenLöschen
  2. Petra hat heute von deiner Türdeko geschwärmt, nun mußte ich doch selbst erst mal gucken. super schick! Ist dir sehr gut gelungen!!
    Schönes erholsamens Wochenende wünscht Katrin

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...