Montag, 12. Dezember 2011

Tannenbäumchen

Heute zeige ich euch meine Karte mit
dem kleinen Tannenbaum,
der in einer bestimmten Falttechnik hergestellt wird.

Ihr braucht für die Herstellung des Bäumchens
schönes Designpapier, den Wellenkreis
von Stampin`Up! aus dem
Ideenbuch & Katalog 2011-2012 Seite 123
und zum Ausschneiden der Kreisform
unsere geniale Big Shot, weiterhin
die kleine Schmuckanhängerstanze von Seite 117
3-D Pads und ein Falzbein.



Meine Teamkollegin Birthe hat auf ihrem Blog:
Birthe`s kreative Ecke
einen Workshop veröffentlicht, da sind
genau alle Arbeitsschritte beschrieben und
es ist ganz leicht, diesen Faltbaum nachzumachen.
Schaut mal bei Birthe vorbei, wenn ihr auch ein
so süßes Bäumchen werkeln wollt.

LG
Tina

Kommentare:

  1. Das ist eine wunderschöne Karte!!

    Katrin

    AntwortenLöschen
  2. Der Tannenbaum sieht toll aus, den werde ich auch mal ausprobieren. Überhaupt eine wunderschöne, weihnachtliche Karte!

    Liebe Grüße
    Simone

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Christine,
    da zeigst du uns mal wieder eine super schöne Weihnachtskarte.
    Sogar die Lichter funkeln am Baume!!!
    Schöööön
    LG Anke

    AntwortenLöschen
  4. Die Karten sind wieder wunderbar geworden.
    L.G.Petra

    AntwortenLöschen
  5. Hallo liebe Katrin,liebe Simone,liebe Anke und liebe Petra,

    ich freue mich sehr über eure Kommentare und dass euch meine Tannenbäumchenkarte gefällt, stimmt mich glücklich und zufrieden.
    Habt lieben Dank für eure Worte, Anerkennung spornt ungemein zu "Neuen Taten" an. Habt alle noch eine schöne Woche und viel Zeit zum "Kreativsein" wünscht euch

    Tina

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Tina, dass ist ja auch mal wieder eine schöne Karte. Ich wünsche Dir ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr. LG Anita

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...