Samstag, 7. Januar 2012

Leckere Cookies

zum selber Essen oder zum Verschenken.

Da ich nach Jahren in der Weihnachtszeit mal wieder
selbst Plätzchen gebacken habe und dabei ganz viel
Freude empfand, habe ich im www
nach tollen, interessanten Backrezepten gestöbert.
Am Anfang dieser Woche landete ich auf die Blogseite von
Mir gefiel auf Anhieb ihr Blog mit den tollen Rezepten
und Ideen.
Als ich das Rezept mit den Cookies
entdeckte, war es um mich geschehen.
Mmmmmmm - Cookies mit
weißer Schokolade,
Pistazien und Cranberries,
wie lecker, die musste ich unbedingt ausprobieren.
Die Zutaten waren schnell besorgt und heute am
Sonnabend war es nun endlich so weit.
Schnell alles bereitgestellt, ausgewogen, gehackt
Backofen vorgeheizt und ab mit den Zutaten
in die Rührschüssel.

Hier das Bachblech mit den geformten Cookies.
Und hier die Cookies nach 10 Minuten Backzeit,
aus dem Ofen genommen.
Die sehen echt knackig aus und lassen sich sogar
zu Türmchen aufstapeln.
Ich war eisern und habe erst gekostet, als die Cookies
gut abgekühlt waren. Ehrlich gesagt, mit einer
Kostprobe konnte ich mich nicht zu frieden geben,
mein Gaumen verlangte nach mehr & mehr & mehr !
Zur Aufbewahrung kommen die Cookies nun in die
gute alte Keksdose. Sie müssen gut gelagert werden
und zwingend aus meiner Reichweite,
sie sind so was von einem leckeren Naschwerk
und es fällt mir äußerst schwer,
der Versuchung zu widerstehen.
Und dieses kleine Cookies-Arrangemant habe ich
noch abschließend gewerkelt, um euch zu zeigen,
dass auch mit Selbstgebackenem
ein kleines Geschenk entstehen kann.
Falls jemand nun auch Lust auf Cookies bekommen hat,
dann ermuntere ich euch, das Rezept solltet ihr
unbedingt ausprobieren, auch ihr werdet garantiert
100% begeistert sein !
Oben habe ich den Link zu Lillebis "Kochfieber Blog" gesetzt,
dort findet ihr das Rezept und nützliche Hinweise.

Allen meinen lieben Blogbesuchern wünsche ich ein
friedliches und erholsames Wochenende.

LG
Tina

Kommentare:

  1. Oh das sieht ja lecker aus! Cookies backen sich immer so schön schnell und unkompliziert, die mach ich auch oft. Nun werde ich mal dieses Rezept nachlesen und ggf. testen.
    Auch Dir ein schönes Wochenende!!
    Katrin

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Christine!Seit Du Weihnachten gebacken hast,bist Du jetzt auf den Geschmack gekommen mal öfters zu Backen!!Sieht sehr lecker aus!
    L.G.Petra
    Ein schönes Wochenende.

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Christine,
    hmmmmm da tropft mir Leckermäulchen gleich der
    Zahn.
    Sehen super aus deine Cookies.
    Werde sie sicher auch bald mal ausprobieren.
    Danke das du sie uns so schmackhaft gemacht hast.
    Auch dein Cookies-Päckchen zum Verschenken sieht schön aus.
    LG Anke

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Katrin, Petra & Anke,
    meine Cookies sind schon weg, na wo sind sie denn???
    Ganz simpel: hab alle schon verputzt, hmmmm lecker konnte mich nicht beherrschen! *schäm, schäme mich!!!

    Danke an euch Drei für eure lieben Kommentare!
    LG Tina

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...